zur Hauptnavigation springenzum Inhaltsbereich springen

BayWISS-Kolleg Produktionstechnik www.baywiss.de

Teil des Netzwerks sein: Mitglied werden

© Fabian Vogl / BayWISS

Wir freuen uns auf neue Mitglieder!

Wir wollen unser Verbundkolleg vergrößern und nachhaltig weiterentwickeln. 

Alle interessierten Wissenschaftler*innen, Promovierende und Studierende an den bayerischen Hochschulen für angewandte Wissenschaften und Universitäten, die an einer Zusammenarbeit und/ oder Promotion im Bereich Produktionstechnik interessiert sind, sind herzlich eingeladen, unseren Koordinator zu kontaktieren.

Unser Verbundkolleg

Das Verbundkolleg Produktionstechnik wurde zum 1. Januar 2020 unter dem Dach des Bayerischen Wissenschaftsforums – BayWISS gegründet. Mit dem Ziel den wissenschaftlichen Nachwuchs vor allem an Hochschulen für angewandte Wissenschaften zu fördern, bieten wir überdurchschnittlichen Absolvent*innen mit der BayWISS-Verbundpromotion einen strukturierten, transparenten und planbaren Weg zur Promotion. Wir sichern die wissenschaftliche Qualität und bieten den Wissenschaftler*innen aus den relevanten Fachgebieten eine wichtige Plattform für den Austausch und die Umsetzung von innovativen Ideen.

Der Weg ins Verbundkolleg Produktionstechnik

 

*Jede bayerische Hochschulleitung kann bei thematischer Passung formlos eine Mitgliedschaft der Hochschule in einem Verbundkolleg beantragen, wenn Ideen oder Partner für Kooperationsprojekte vorhanden sind. In dem Antrag ist ein*e Ansprechpartner*in der Hochschule zu benennen.

Koordination

Treten Sie mit uns in Kontakt. Wir freuen uns auf Ihre Fragen und Anregungen zum Verbundkolleg Produktionstechnik.

Dr. Jens Helbig

Dr. Jens Helbig

Koordinator BayWISS-Verbundkolleg Produktionstechnik

Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm
Institut für Chemie, Material- und Produktentwicklung (OHM-CMP)
Keßlerplatz 12, Gebäude KB, Raum KB.306a
90489 Nürnberg

produktionstechnik.vk@baywiss.de